Kontakte via Klick-Tipp anlegen oder aktualisieren

Du hast bei Membado die Möglichkeit, neue Kontakte via Klick-Tipp hinzuzufügen. Das funktioniert über die Klick-Tipp Outbounds. Gehe dazu bitte wie folgt vor:

1. Öffne in Klick-Tipp das Menü "Automatisierungen" und wähle den Punkt "Neuer Outbound"

2. Trage bei "Name" eine Bezeichnung für den Outbound ein (z.B. "Kontakt bei Membado anlegen")

3. Vergib optional noch Labels (das muss aber nicht sein)

4. Wähle bei "Aktivierungs-Tag" aus, welcher TAG in Klick-Tipp den Outbound (also die Datenübergabe an Membado) auslösen soll

5. Trage bei "Aktivierungs-URL" folgenden Wert ein, wobei du SUBDOMAIN durch einen Membado Subdomain-Namen ersetzen musst:

https://SUBDOMAIN.membado.co/api/contact/create_or_update

Das ganze sieht dann ungefähr so aus:

6. Klicke unten auf "Outbound anlegen"

7. Wähle nun bei "Request Methode" den Wert "POST" aus

8. Klicke unten auf "Email Address", um das Einstellungsmenü für die E-Mail Adresse zu öffnen und füge als Parametername den Wert "contact_mail" ein. Dadurch teilst du Membado mit, welchen Kontakt du anlegen oder aktualisieren möchtest. 

9. Klicke oben bei "Felder einfügen" auf das Dropdown-Menü "Bitte wählen" und füge ganz unten die Option "Zusätzlicher Parameter 1" hinzu. Unten erscheint der neue Eintrag dann als "AdditionalParameter1". Trage dort ein:

Parametername: apikey

Vorgabewert: Dein Membado API Key (Diesen findest du in Membado im Menü "Einstellungen" -> "Membado API" -> "API-Keys" (du musst ggf. erst einen neuen erstellen). Damit authentifizierst du die Datenübergabe bei Membado. Das sieht dann z.B. so aus:

10. Füge bei "Felder einfügen" bei Bedarf (das ist aber freiwillig; die bisherigen Einstellungen genügen, um einen Kontakt einfach nur mit seiner E-Mail Anzulegen) weitere Felder hinzu, um weitere Daten zu übergeben. Du hast dabei folgende Möglichkeiten: 

Funktion Parametername Einstellung bei Klick-Tipp Hinweis
Datenfeld in Membado befüllen oder aktualisieren [Datenfeld-ID] Klicke in Klick-Tipp bei "Felder einfügen" auf "Bitte wählen" und wähle das Datenfeld aus, dessen Inhalt du übergeben möchtest. Solltest du einen festen Wert übergeben wollen, der nicht in einem Datenfeld steht, musst du einen weiteren "Zusätzlichen Parameter" auswählen und als "Vorgabewert" dann den zu übergebenden Wert eintragen. Damit kannst du beispielsweise den Namen, die Adresse oder andere Daten übergeben. Die Datenfeld-ID jedes einzelnen Datenfeldes findest du in Membado im Menü "Einstellungen" -> "Datenfelder".
TAGs in Membado vergeben tags_add Füge in Klick-Tipp über das Dropdown-Menü "Felder einfügen" einen weiteren "Zusätzlichen Parameter" hinzu und trage dann als Vorgabewert eine Komma-Separierte Liste aller Membado-TAG-IDs, die hinzugefügt werden sollen, z.B. 45,31,114 Damit kannst du dem Kontakt bestimmte TAGs geben (hat er einen oder mehrere der TAGs schon, werden diese nicht nochmal neu vergeben). Die TAG-ID für jeden einzelnen TAG findest du in Membado im Menü "Einstellungen" -> "Tags". Lege bitte nur einen "Zusätzlichen Parameter" dafür an und trenne die einzelnen TAGs durch Kommas.
TAGs in Membado löschen tags_remove Füge in Klick-Tipp über das Dropdown-Menü "Felder einfügen" einen weiteren "Zusätzlichen Parameter" hinzu und trage dann als Vorgabewert eine Komma-Separierte Liste aller Membado-TAG-IDs, die entfernt werden sollen, z.B. 45,31,114 Damit kannst du dem Kontakt bestimmte TAGs entziehen (hat er einen oder mehrer der TAGs nicht, wird das einfach ignoriert). Die TAG-ID für jeden einzelnen TAG findest du in Membado im Menü "Einstellungen" -> "Tags". Lege bitte nur einen "Zusätzlichen Parameter" dafür an und trenne die einzelnen TAGs durch Kommas.
Opt-In-Status in Membado ändern optin_status

Füge in Klick-Tipp über das Dropdown-Menü "Felder einfügen" einen weiteren "Zusätzlichen Parameter" hinzu und trage dann als Vorgabewert "undefiniert"[oder] "single" [oder] "abgemeldet" ein (jeweils ohne die "")

Damit kannst du den Opt-In-Status des Kontakts anpassen. Dabei hast du folgende Auswahlmöglichkeiten:

undefiniert: Undefiniert (der Kontakt kann keine E-Mails empfangen)

single: Single Opt-In (der Kontakt kann E-Mais empfangen)

abgemeldet: Vom Verteiler abgemeldet (der Kontakt kann keine E-Mails mehr empfangen) 

Beachte bitte die Logik beim Opt-In-Status

Double Opt-In Prozess in Membado starten optin_id Füge in Klick-Tipp über das Dropdown-Menü "Felder einfügen" einen weiteren "Zusätzlichen Parameter" hinzu und trage dann als Vorgabewert die ID des Double Opt-In Prozesses ein, der gestartet werden soll, z.B. 971

Damit kannst du bewirken, dass ein bestimmter Double Opt-In Prozess gestartet wird. Der Kontakt bekommt also eine Double Opt-In E-Mail, um zu bestätigen, dass du ihm E-Mails schicken darfst. 

Die Double Opt-In ID eines Double Opt-In Prozesses findest du im Menü "Einstellungen" -> "Opt-In Prozesse" 

 

11. Klicke unten auf "Speichern & Testen", um die Funktionalität zu testen. Klick-Tipp legt dann, wenn alles erfolgreich ist, bei Membado automatisch einen Test-Kontakt an. Prüfe bitte in Membado, ob alle Einstellungen des Test-Kontakts stimmen. Wenn ja, ist die Einrichtung hiermit abgeschlossen und Klick-Tipp übergibt die Daten immer an Membado, wenn ein Kontakt in Klick-Tipp den zuvor eingestellten TAG erhält.

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare